Alarmstufe Rot!

Veröffentlicht
Hausham

Wegen der anhaltenden Corona-Auflagen in der Veranstaltungsbranche sind nach wie vor keine Events möglich.  Daher stehen viele Firmen vor dem Aus. Unternehmen in ganz Deutschland haben sich deshalb an der „Night of Light“ beteiligt, um auf ihre prekäre Lage aufmerksam zu machen. In Hausham wurde der Förderturm in rotes Licht getaucht.  Quelle: Merkur.de