Bergbau im Siegerland – Grube „Große Burg“

Mit Lebenserinnerungen von Hermann Held    252 Seiten   Ein Buch zum Sehen, Verstehen und zum Erinnern!  Als Hermann Held aus Altenseelbach Rentner wurde, hatte er sich vorgenommen alle Gruben in seiner Heimat zu finden. Manchmal musste er lange suchen, bis er einen Stollen oder eine Halde entdeckte. Einige Halden waren nicht mehr zu finden, da sie abgetragen und dem Wegebau zum Opfer gefallen waren. Mit seinem erworbenen Wissen hielt er in Vorträge zum Thema Bergbau und stellte dabei fest, dass die Menschen ein großes Interesse an bergbaulichen Themen besitzen. Ihm persönlich lag vor allem die Geschichte der Grube „Große Burg“ am Herzen. Das Buch beinhaltet übertragbare Informationen, die auch für die meisten Bergwerke im Siegerland zu treffen und gibt einen fantastischen Einblick in die Welt untertage. 

Erhältlich ist das Buch direkt beim Autor  Karl Heupel    in  Wilnsdorf   0271 3937575 zum Preis von 34,90 Euro und auch in Buchhandlungen.

Inhalt: Grubenübersicht, Wasserkunst, Erzförderung, Grube „Große Burg“, Grubenlampen, Erzaufbereitung, Spurensuche, Kristalle aus dem Reich der Bergleute.

Bildinformation:  http://heupel.hostingkunde.de/bergbau_im_siegerland/bisl20111018.pdf