Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


grubenlampen:karbidlampen:hesse

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
grubenlampen:karbidlampen:hesse [2020/04/13 11:51]
heupel [183 Rammelsberglampe]
grubenlampen:karbidlampen:hesse [2020/04/13 12:02] (aktuell)
heupel [183 Rammelsberglampe]
Zeile 33: Zeile 33:
 =====183 Rammelsberglampe===== =====183 Rammelsberglampe=====
  
-Diese Hermann-Hesse-Lampe,​ Modell 183, wurde speziell für die Grube "​Rammelsberg"​ gefertigt (Karbidlampe mit "​unanständigem Brennerträger"​). Lt. Rene Wessollek wurde sie in den 50-60er Jahren auf dem Kaliwerk Sigmundshall gefahren. Bildquelle/​Literatur - Titelblatt Bücher vom Skiba: Moderner Harzer Bergbau und Der Bergbau im Westharz und Susanne Aben: Licht im Dunkel, Meisterhauer Julius Pfennig mit Karbidlampe im Rammelsberg,​ S.25. Eine Karbidlampe mit Schrägbrenner wurde von der [[grubenlampen:​karbidlampen:​stoecker_-_oedingen|Firma Stöcker]] in Oedingen gebaut. ​+Diese Hermann-Hesse-Lampe,​ Modell 183, wurde speziell für die Grube "​Rammelsberg"​ gefertigt (Karbidlampe mit "​unanständigem Brennerträger"​). Lt. Rene Wessollek wurde sie in den 50-60er Jahren auf dem Kaliwerk Sigmundshall gefahren. Bildquelle/​Literatur - Titelblatt Bücher vom Skiba: Moderner Harzer Bergbau und Der Bergbau im Westharz und Susanne Aben: Licht im Dunkel, Meisterhauer Julius Pfennig mit Karbidlampe im Rammelsberg,​ S.25. Eine Karbidlampe mit Schrägbrenner wurde von der [[grubenlampen:​karbidlampen:​stoecker_-_oedingen#​willkommen_typ_150_s|Firma Stöcker]] in Oedingen gebaut. ​
  
  
grubenlampen/karbidlampen/hesse.txt · Zuletzt geändert: 2020/04/13 12:02 von heupel