10 Mars 1906 – La catastrophe de Courrières

So katastrophal wie das Unglück von Courrières auch war, es hat auch trotz allen Leids einen positiven Aspekt. Kumpels haben anderen Kumpels über Grenzen hinaus geholfen und beigestanden. Dafür haben sie meinen vollsten Respekt und meine Hochachtung.

Eine gewaltige Explosion erschütterte am 10. März 1906 die Kohlengrube in Courrières (Pas de Calais, Frankreich) und forderte 1.099 Menschenleben. Es war die größte Bergwerkskatastrophe in Europa.
La catastrophe de Courrières est la plus importante catastrophe minière d’Europe. Elle a lieu entre Courrières et Lens, le samedi 10 mars 1906 et a fait officiellement 1099 morts. Elle tire son nom de la Compagnie des mines de Courrières qui exploite alors le gisement de charbon du bassin minier du Nord-Pas-de-Calais dans le Pas-de-Calais.
Mehr dazu:http://heupel.hostingkunde.de/dokuwiki/doku.php?id=bergwerksungluecke